Niemand ist da

Mein deutscher Nachbar lebt allein

Aber alle zwei bis drei Tage

Verlässt er sein Haus

Und umrundet es

Ich beobachte ihn vom Fenster aus

Wie er die Straße, den Hauseingang und den Gartenzaun beäugt

Er überprüft die Adresse wie jemand, der eine Einladung erhalten hat

Und zögert ein wenig

Bevor er den Garten in Richtung Hauseingang durchquert

Er öffnet die Tür

Und besucht sich selbst

Übersetzung: Lilian Pithan

Illustration Kareem Sadoon

© Kareem Sadoon

Hussein Bin Hamza

Syrischer Lyriker und Literaturkritiker.

2018-06-08T17:55:34+00:00