Im Stich gelassen in Aleppo

Mit "Last Men in Aleppo" von Feras Fayyad ist zum ersten Mal eine syrische Produktion für den Oscar in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" nominiert. Nermin Youssr beschreibt, was den Film so besonders macht.